Mittwoch, 15. Juli 2015

Griechische Verhältnisse


Griechenlands unfähige sogenannte Demokratie verkörpert die Tragödie, die Europa ins Schmierentheater verwandelt. Unfähig wie die griechische Politik seit Jahrzehnten, so inkompetent und Demokratie verdrehend die EU-Politik.
Und das im Schlepptau US-amerikanischer Hegemonie.
Der Zweite Weltkrieg qualmt gewaltig nach, ganz auch im Sinne Moskaus.
Eine Friedensordnung mit Veto-Vorrechten gibt es nicht. Da helfen keine Sonder-Gipfel am laufenden Band; sie dienen der Verschleierung der eigentlichen Hintergründe, der Abgründe menschlicher Machtbesessenheit und der Arglosigkeit der Bürger.
„Ahnungslos“ wie Griechen,
„unfähig“ wie Griechen,
„dreist“ wie Griechen,
„unaufrichtig“ wie Griechen,
„hilflos“ wie Griechen,
„weltfremd“ wie Griechen.
Das ist inzwischen europäischer Standard, der nicht den ehrlichen Menschen aller Nationen dient, schon gar nicht den ehrlichen Griechen, sondern den Menschen verachtenden Strategien des Kapitals, das sich dreist auf „Demokratie“ beruft und Oligarchen stützt, die Griechenland derartig ruinierten. 
Und nicht nur Griechenland.


Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite