Dienstag, 7. März 2017

Hetzern und Heuchlern gleichermaßen ins Poesie-Album

Freiheitliche, demokratische Redefreiheit und Wahlkampf-Agitation trennen Welten:
Ehrliche Meinung hier,
verlogene Propaganda, Indoktrination, Nötigung und Missionierung dort.

Das Recht auf Gedankenfreiheit manifestiert sich in zwölf Thesen. Sie sind eine Einladung, jeden einzelnen Menschen aus verstandesmäßiger Einsicht zu achten. Die Menschenwürde verlangt darüber hinaus entschlossenen Einsatz gegen das Destruktive, das archaisch als egoistisches Machtstreben einzelner Personen und Cliquen bis hin zu irregeleiteten Völkern den Globus beherrscht.“

Es ist leider so, dass solche Gedanken die Massen des Interimsmenschen überfordern, jenes unfertigen Wesens diplomatischer Unaufrichtigkeit wie der Rechtfertigung von Gewalt.

Lernt denken!“ heißt aber das einzig relevante Gebot des befreiungsbedürftigen Menschen.


Labels: , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite