Montag, 11. Mai 2015

Sequenzen von Skepsis (204)


Aphorismen zum Nachdenken und Zitieren:

2579
Klimawahn und Gotteswahn,
Gesundheits-, Ernährungs- und Jugendwahn
und Rassenwahn und Wachstumswahn!
Soldatentum.
Status quo der Menschheit in unendlicher, unüberwindlicher Realitätsferne.
Die verheerendste Naturkatastrophe auf Erden.
Wirklich kluge Menschen jedoch
könnten vorbeugen.

2580
Der sich modern wähnende Mensch jagt und sammelt wie in alten Zeiten nunmehr vor allem die Quote. Qualität aber wäre Modernität, wäre neue Lebensgüte.

2581
Das Wort „wähnen“ kam aus der Mode, denn es trifft das irrationale Selbstverständnis der Menschen, ihre wahnsinnige, sehr moderne Abkehr von schlüssigen und wirklichen Wahrheiten.

2582
Jedes Medium, ausdrücklich jede Redaktion, die Astrologisches verkündet, erklärt sich selbst für verrückt.

2583
Sorgen zeichnen ihr eigenes Gesicht und formen sogar das Körpergewicht.

2584
Oberflächlichkeit gebiert Fehler, die sie mühelos verdrängt und dann vergisst, bis nach einer Zeit vergeblichen Wartens die ganze Zeugungsunfähigkeit gnadenlos in alle Tiefen einbricht.

2585
Mancher läuft und läuft, jagt seinen Gedanken hinterher.
Ich verweile entspannt, und die Gedanken kommen zu mir.

2586
Wen oder was der Volksmund als Experten bezeichnet, beweist nicht selten Humor, politisch angepriesene Experten stellen zu oft das bitterernste Gegenteil dar.

2587
Den Schrei des Menschen hört die Menschheit nicht.
Nichts ändert sich.

2588
Um das kurze Leben rankt und windet sich ein langer Abschied. 


Copyright: Raymond Walden,  www.raymond-walden.blogspot.de


Labels: , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite