Sonntag, 22. Februar 2015

Sequenzen von Skepsis (198)


Aphorismen zum Nachdenken und Zitieren:

2486
Was nicht im öffentlichen Medienraum erscheine, existiere auch nicht?
Höchstwahrscheinlich aber doch – in der realen Welt!

2487
Aus Zerrbildern ernähren sich alle Propheten und ihre missionierenden Propagandisten.

2488
Geistlosigkeit programmiert sich selbst zum exaltierten medialen Programm!

2489
Frieden überfordert die Konferenzteilnehmer so hoffnungslos, dass sie lieber über militärische Sicherheit debattieren.

2490
Immer erklärt sich Krieg gegen die Intelligenz, verwirft in allen Kalkulationen den Menschen.

2491
Religion ist alles, was sich dem Unwirklichen verschreibt, wirklich ist dann nur der Irrtum.

2492
Jede Diplomatie, die zum Frieden führt und ihn erhält, ist ein „Weltkulturerbe“, das erst noch geschaffen werden muss. Am besten sofort.

2493
„Realpolitiker“ gehen strategisch über Leichen, das heißt, in der Entrücktheit des Machtstrebens töten sie wirklich.

2494
Wie oft werden die Schandtaten der Nazis benutzt, um von gegenwärtigen Mörderbanden in Regierungsämtern abzulenken.

2495
Im Schatten des Doms wird’s nicht hell.

2496
Toleranz gegenüber der Destruktion erledigt sich selbst.

2497
In einer zivilisierten Kultur sind Weisungsbefugnisse unerlässlich, Befehle aber aufgrund des anachronistischen Zerrbildes vom Menschen zu verweigern.

2498
Das sternenfunkelnde Firmament verdeutlicht unsere Kleinheit, führt zur Demut, und erst dadurch werden wir zu klaren Gedanken befähigt, die auch trübe Tage erhellen.

2499
Was Götterglaube eigentlich lindern und verhindern soll, das bringt er ganz im Gegenteil hervor, verschärft die Gegensätze, tötet in Apathie und in hasserfüllter Jenseits-Ekstase.

2500
Die BLÖD-Presse steht in Wechselbeziehungen; sie liefert der indifferenten Masse deren eigene Spiegelungen, Focussierungen und verdeckt zeitgemäß den immer seltener anzutreffenden klugen Kopf, der sich unabhängig ein eigenes Bild macht. 


Copyright: Raymond Walden,  www.raymond-walden.blogspot.de


Labels: , , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite