Montag, 10. Dezember 2012

Kritische Präsenzen (5)


Anmerkungen zu aktuellen Vorgängen,

zum Nachdenken und Zitieren:

36
Umweltschutz bedeutet Erhaltung des Lebensraums.
Klimarettung umschreibt den blanken Unsinn, geboren aus dem schlechten Gewissen des ungebremsten, getarnten und verdrängten Umweltfrevels.

37
Die geballte Nichtigkeit des Interimsmenschen versammelte sich 17000-fach als klimatischer Gipfel in Doha, Katar:
nichts wissend, Falsches propagierend, Unsinniges glaubend, Unfähigkeit verkündend.
Und daraus folgte logisch die Ergebnislosigkeit bei optionaler Fortsetzung schon bald.

38
Definitiv ist die NPD demokratiefeindlich!
Glashaus-Politikern bietet sie allemal die Stirn.

39
Wie könnte etwas in Deutschland verfassungswidrig sein?
Es gibt doch keine Verfassung!

40
Wer die Existenz eines Staates infrage stellt, ist längst in der faktischen Auswirkung zum Mörder geworden wie derjenige, der einem Volk die Gründung seines Staates verwehrt.
Freunde haben die Pflicht, beide verirrten Seiten energisch zur humanen Räson zu rufen – im Namen der Menschlichkeit und nicht von irrwitziger Religion.

41
Da hat Genosse Steinbrück auf dem SPD-Parteitag in Hannover eine bemerkenswerte Rede zu seiner Kanzlerkandidatenkür gehalten, aber schon während seiner hehren Ausführungen tritt er sie durch Koalitionsfestlegung selbst in die grüne Tonne. – Rauschender Beifall! Keiner merkt es. Er schon gar nicht.

42
Der Friedensnobelpreis für die Europäische Union. – Ja, er ist gerechtfertigt – bei der europäischen Historie!
Im Gegensatz zu manchen Vorgängern.

*****

Labels: , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite