Donnerstag, 1. März 2012

Plädoyer für Griechenland


Welche europäischen Polit-Koryphäen in Brüssel nahmen eigentlich die griechischen Bilanz-Fälscher in die Europäische Union auf?

Für diese beispiellose, aber offensichtlich inzwischen gängige administrative Inkompetenz und die Betrügereien vor Ort trägt das griechische Volk keine Schuld, es darf nicht bestraft werden, nicht in die Existenznot getrieben werden!

Anklage ist zu erheben gegen die  bekannten griechischen Seilschaften, ihre europäischen Anverwandten und den gesamten aufgeblasenen EU-Apparat, der im Namen eines in Wahrheit undefinierten Europas zunehmend alle demokratischen Grundsätze verrät.

Der eigentliche und wahre europäische Geist, so er denn überhaupt noch existiert, muss sich beweisen, notfalls sich neu erfinden und begründen in der Solidarität mit den griechischen Menschen.
Wer Griechenland allen Ernstes aussondern will, lebt geistig nicht in Europa. 



Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite