Samstag, 10. Dezember 2011

60 Jahre Menschenrechtserklärung mit Missachtungsgarantie


Menschenrechte sind Lebensrecht.

Religion allerdings verkörpert die Narrenfreiheit,
Menschenrechte wie auch Naturgesetze außer Kraft zu setzen.

Entsprechend muss Religionsfreiheit da enden,
wo Rechte anderer Menschen beeinträchtigt werden.

Also kann der offizielle Staat
erst dann die Kriterien der Demokratie erfüllen,
wenn er frei von Religion ist.


Labels: , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite