Montag, 12. September 2011

Heute nur eine Anmerkung

In New York und an vielen anderen Orten über Terroropfer zu trauern und gleichzeitig in Guantanamo und an anderen Orten zu foltern, gleichzeitig George W. Bush als „mutmaßlich“ einen der skrupellosesten Terroristen am Mahnmal herumspazieren zu lassen, mögen manche, Bibelsprüche im Ohr, als Gottverlassenheit beklagen.
Ich nenne es ideologische Blindheit.

Labels: , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite