Montag, 8. August 2011

Sequenzen von Skepsis (75)

Aphorismen zum Nachdenken und zum Zitieren:

957
Viele und große Bilder in der Zeitung bezeugen das sprachliche Defizit.

958
Gott und Vaterland wurden lange vor dem Dynamit erfunden.

959
Die Scheindemokratie toleriert sogar schärfste Kritik, indem sie jegliche Reaktion darauf zu verhindern weiß.

960
Die Erde bebt, denn sie lebt
gemäß universaler Gesetzmäßigkeit
und nicht nach humaner Befindlichkeit.

961
Sie haben alles fest im Blick, nur Ihren Körper nicht?
Wie selbstlos selbstsüchtig Sie doch sind!

962
Kein Leben, kein Sex; logisch.
Aber: Kein Sex, kein Leben!
Da widerspricht allenfalls ein Honigbienchen.

963
Dümmlichkeit beschwingt den Zeitgeist: Alles Walzer.

964
Materieller Reichtum äußert sich gesellschaftlich reichlich unverbindlich.

965
Intelligenz scheitert oft schon an der Diskussionskultur.

966
Um keinen Preis
möchte ich einen Preis als verordneten Orden,
denn die bisherigen Träger hätten zwar kein Problem,
ich aber schon.

967
Der Stahlhelm auf dem Schädel quetscht jedes Gehirn.

968
Irrationale Denkstrukturen werden niemals wissenschaftlich sauber arbeiten, schon gar nicht bei komplexen Herausforderungen wie Nahrungsmittelproduktion, Energieversorgung, Medizin oder Friedensfähigkeit.

969
Ein günstiger Warenpreis geht gewöhnlich auf Kosten übervorteilter Arbeitskräfte, geschädigter Umwelt und ungeahnter in Kauf genommener Nebenwirkungen.


*****
© Raymond Walden, www.raymond-walden.blogspot.com

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite